Stichwortverzeichnis

Suchvorschläge:

Aufklapper schließen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Z

Dieter Brinkmann

Zeitform

Der Begriff Z. bezeichnet die zeitliche Organisation einer Bildungsveranstaltung hinsichtlich Lage, Dauer und rhythmischer Gestalt im Kontext der Zeitdimensionen Tag, Woche und Jahr (z.B. Abendkurs, Vormittagskurs, Wochenseminar,…[mehr]

Peter Brandt

Zeitschriften

Als Z. werden Presseerzeugnisse bezeichnet, die in gedruckter oder elektronischer Form periodisch erscheinen, auf einen begrenzten Inhaltsbereich fokussieren und eine selbstgestellte redaktionelle Aufgabe erfüllen. Im Gegensatz zur…[mehr]

Ekkehard Nuissl

Zertifikate und Abschlüsse

Z. werden auch in der Weiterbildung immer wichtiger. Grund dafür ist sowohl die Verzahnung der Bildungsbereiche als auch die Verzahnung des Berufslebens mit der WB. Die frühere Distanz der EB gegenüber Lehrplänen,…[mehr]

Christiane Schiersmann

Zielgruppen

Seit Mitte der 1970er Jahre ist der Begriff Z. zu einem zentralen makrodidaktischen Leitbegriff der EB geworden. Die Entstehung des Z.konzepts ist von der allgemeinen gesellschafts- und bildungspolitischen Konstellation dieser Zeit nicht…[mehr]

Norma Seithel

Zweiter Bildungsweg

Die Bezeichnung Zweiter Bildungsweg (ZBW) ist nicht sehr trennscharf. Sie steht für einen Bildungsweg, der Personen ohne Hauptschulabschluss („Berufsreife“), Mittleren Schulabschluss oder Abitur staatlich anerkannte…[mehr]

Zum Seitenanfang

Das Buch zur Site

Wörterbuch Erwachsenenbildung

Wörterbuch Erwachsenenbildung
hg. v. Rolf Arnold, Sigrid Nolda, Ekkehard Nuissl
2. Aufl. 2010, 334 S., 29,90 €

» Buch online bestellen

Sie erhalten das Buch auch in Ihrer Buchhandlung!

Die Anbieter

Diese Seite ist ein Kooperationsprojekt des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung, des Klinkhardt-Verlags und der UTB GmbH.

Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) ist die zentrale Einrichtung für Wissenschaft und Praxis der Weiterbildung in Deutschland. Aus dem Institut stammen die Herausgeber des Wörterbuchs.

Der Klinkhardt-Verlag ist ein pädagogischer Fachverlag. Er hat die Entwicklung des Wörterbuchs verlegerisch betreut.

UTB ist ein Verlag für Lehr- und Studienbücher. Bei UTB ist die Druckausgabe des Wörterbuchs erschienen.

 

utb GmbH

Industriestraße 2
D-70565 Stuttgart, Germany

Fon: +49 711 7 82 95 55-0
Fax: +49 711 7 80 13 76
utb(at)utb-stuttgart.de

Impressum
Datenschutzhinweise
Widerrufsbelehrung

Pfeil nach links Zurück zur Website

utb-Homepage

Zum UTB-Online-Shop

Vom Uni-Taschenbuch bis zur e-Learning-Umgebung: Das komplette utb-Angebot für Studierende, Dozenten, Bibliotheken und Buchhandel.

[Zur utb-Homepage]

utb-Online-Shop

Zum UTB-Online-Shop

Ob gedrucktes Buch oder digitale Ausgabe – im utb-Shop finden Sie alle utb-Titel übersichtlich sortiert.

[Zum utb-Shop]

utb bei Facebook

Zur UTB-Facebook-Seite

Gefällt mir! Die Facebook Seite von utb informiert Sie über unsere Aktivitäten. 

 [zur Facebook-Seite von utb]

utb auf Twitter

UTB-Tweed bei Twitter

Aktuelles für Studierende und Dozenten – hier melden wir, was es in der Hochschulwelt Neues gibt.

[Zum utb-Twitter-Tweed]

Eine Übersicht der Websites zu einzelnen utb-Titeln finden Sie auf der Links-Seite.

 

Quelle: Online-Wörterbuch Erwachsenenbildung. Basierend auf: Wörterbuch Erwachsenenbildung. Hg. v. Rolf Arnold, Sigrid Nolda, Ekkehard Nuissl. 2., überarb. Aufl., Verlag Julius Klinkhardt / UTB. ISBN 978-3-8252-8425-1. © 2010 Julius Klinkhardt